Jugend Stärken: 1000 Chancen

Aktionstag im JMD Köln

Heute fand im JMD Köln die Aktion Jugend Stärken: 1000 Chancen ein Bewerbungstag von den Wirtschaftsjunioren Deutschland statt. Einrichtungsleiter Peter Scholz eröffnete gemeinsam mit Sandra Schorn von den Wirtschaftsjunioren Köln die Veranstaltung. Projektreferentin Stephanie Güntner konnte mit ihrem freundlichen Team 40 Jugendliche begrüßen. Anwesend war auch eine Vertretung aus dem BMFSFJ, die sich ein Bild von dieser tollen Aktion machen wollte.

Mit einem Bewerbungs-Rollenspiel bereitete Sandra Schorn die Teilnehmenden auf die anschließenden Einzelgespräche vor. Dabei wurde von der Gruppe auf Fehler eingegangen. Dabei standen vor allem die Körpersprache und das sichere Auftreten im Fokus. Den Jugendlichen wurden neben dem richtigen Bewerbungstext  somit die entscheidenden Schlüsselrollen für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch anschaulich gezeigt.

Die jungen Menschen kamen alle aus unterschiedlichen Ländern nach Deutschland und erzählten gerne von ihren Berufserfahrungen und dem schulischen Werdegang. Alle hatten schon ausreichend Sprachkurse besucht und hatten meist schon die Stufe B2 vom Sprachniveau GERS erreicht. Dies ist eine Grundvoraussetzung, um solche ehrenamtlichen Aktionstage besuchen zu konnten.

 

In den kleineren Räumen des JMD Köln wurden im weiteren Verlauf Bewerbungsgespräche individuell auf die Berufswünsche der Teilnehmer durchgeführt. Dabei wurde durch die Unterstützung von Führungskräften aus Unternehmen der Wirtschaftsunion den Teilnehmenden die Sicht eines Unternehmers verdeutlicht. Verbesserungen des Anschreibens, sowie zahlreiche weitere Tipps rund um die Bewerbung, wurden von den Jugendlichen gerne entgegen genommen. Alle nutzen auch die Möglichkeit, neue Bewerbungsfotos zu machen.

Allen Teilnehmenden wünschen wir erfolgreiche Bewerbungen und gute Berufserfahrungen in Deutschland, um einen wichtigen Schritt für die Integration zu machen.

Zurück