Flüchtlingsarbeit in Schulen

In den Schulen in Köln und im Rhein-Erft Kreis gibt es verschiedene Ansätze, um die vielen Flüchtlinge in den Schulalltag zu integrieren.

Von "ABC" bis "1,2,3"

In den internationalen Förderklassen, die die KJA Köln in der Clemens-August-Hauptschule und in der Hauptschule Kenendich mitgestaltet, lernen junge Flüchtlinge die deutsche Sprache sowie Lesen und praktische Alltagssituation kennen.

Schüler sagen Willkommen

An der Realschule Kerpen begrüßten die Schüler, Lehrer und die Miatarbeiter der KJA Köln junge Flüchtlinge, die in der Schulturnhalle vorrübergehend ein neues zu Hause fanden. Ein großes Spiel- & Bewegungsfest zeigte die Gastfreundschaft der Realschule.

Krieg und Frieden aus Kindersicht

Die Wesselinger OGS-Einrichtungen Goethe- und Schillerschule beteiligten sich am Wettbewerb „Krieg und Frieden“ mit künstlerischen Meisterleistungen. Es entstand ein Friedensdorf und eine Bilderreihe, die den Weg von Flüchtlingen aus ihrer Heimat zu uns aufzeigt.

Bärenstarke Ferientage

In den Sommerferien erkundeten die Schüler der Kölner Johannesschule mit ihren neuen Freunden und der Schulsozialarbeiterin Köln zu Fuß und lernten den Stadtteil Mülheim näher kennen. Darüber hinaus standen Besuche im Zoo, eines Kinos und im Rheinpark auf dem abwechslungsreichen Programm.

Neue Nachbarn, neue Freunde, neue Räume

In Kooperation mit einem Jugendzentrum erkundeten Flüchtlingskinder und ihre Mitschüler der Johannesschule Freizeitmöglichkeiten in Köln. Dieses Herbstferienprogramm führte sie zum Schlittschuhfahren, in den Kölner Dom und in ein Museum.

Alle an einem Tisch

Die Schüler der Brauweiler Arthur-Koepchen-Realschule luden im Herbst junge Flüchtlinge zum gemeinsamen Kochen und Dinner ein. Gemeinsame Bewegungsspiele mit der Slackline-Weltmeisterin, rundeten das Ganztagsangebot ab.

Am Kochtopf voneinander lernen

Im Rahmen einer Koch AG der Frechener OGS Edith-Stein-Schule entsteht über das Schuljahr ein ganz besonderes Kochbuch. Flüchtlingskinder und hier geborene Schüler gestalten zusammen ein Kochbuch, in dem neue Gerichte aus anderen Ländern zu finden sind und in dem auch die entsprechenden Länder und Kulturen vorgestellt werden.

Ein Koffer voller Schätze

In den Frechener OGS-Einrichtungen Lindenschule und Edith-Stein-Schule sind jeweils Schatztruhen mit detaillierten Materialien für die Förderung junger Flüchtlinge im Einsatz. Spiel, Freude und Förderung stehen dabei im Mittelpunkt.

Alle Kinder dieser Welt vereint

Spiel und Sport standen beim Sommerferienprojekt „Alle Kinder dieser Welt“ in der Kölner OGS Hinter der Kirche auf der Tagesordnung. Dabei beeindruckten die Flüchtlingskinder ihre Mitschüler durch ihr gutes Körpergefühl, Körperspannung, Geschicklichkeit und Selbsteinschätzung.

Zurück